"Aus der Bewegung in die Stille" - Tanzwochende in Kevelaer

Datum
bis Datum
Veranstalter
Kath. Familienbildungsstätten Mülheim und Oberhausen
Referent-in
Sigrid Lemke, Lehrerin i.R., Tanzpädagogin seit 2003 in Mülheim an der Ruhr, „Bibel getanzt“ und Dozentin für „Meditation des Tanzes - sacred dance“, Mitglied der Christlichen Arbeitsgemeinschaft Tanz in Liturgie und Spiritualität e.V.
Informationen

„Wenn ihr umkehrtet und stille bliebet, so würde euch geholfen; durch Stillesein und Hoffen würdet ihr stark sein.“ Jesaja 30,15


Am Ende des Jahres sind wir eingeladen, einen Weg miteinander zu gehen.
Einen Weg von außen nach innen, von der Zerstreuung zur Sammlung, von dem Vielen zum Wenigen.
Es geht nicht darum, sich unterhalten zu lassen, sondern darum, sich auszuhalten und sich in der Stille dem hinzuhalten, der alles hält und wandelt.
An dem Wochenende wechseln sich Zeiten der Stille und Zeiten des Austausches ab.
Die meditativen Tänze stimmen auf die Zeit der Stille, die Zeit vor dem Advent ein. Körperübungen und Entspannungsangebote zwischen den Tänzen unterstützen den Prozess. Die Tänze werden achtsam angeleitet, wiederholt und vertieft.

Kontakt/Anmeldung
Katholische Familienbildungsstätten Mülheim und Oberhausen, Elsa Brändströmstr. 11, 46045 Oberhausen 0208/85996-41/40 www.kefb-bistum-essen.de Ansprechpartnerin: Stefanie Hecke, 0208/785996-57 E-Mail: Stefanie.Hecke@bistum-essen.de